Patienten-Schulungen

Herzlich willkommen

Das Patienten-Schulungszentrum Mielkendorf freut sich auf Sie !

Patientenschulung beinhaltet ein strukturiertes Behandlungs- und Fortbildungsprogramm für chronisch kranke Menschen (Disease-Management-Programm, abgekürzt DMP). Patientenschulungen sind bei vielen chronischen Erkrankungen nachweislich wirksam, um das Leben des Patienten mit seiner Erkrankung zu verbessern. Wer gut über seine Krankheit informiert und geschult ist, wird sicherer und kompetenter.

Wir besitzen die von der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein geforderten Zulassungen für Patientenschulungen. Daher sind wir in der Lage, mit Ihnen den Leitlinien entsprechende Patientenschulungen bei verschiedenen chronischen Erkrankungen durchzuführen. In den angenehmen Räumen der Praxis Mielkendorf lernen Sie in Kleingruppen von qualifizierten Schulungsfachkräften viel über den bestmöglichen Umgang mit Ihrer Krankheit.

Wissen macht Sinn:

Da die Forschung erkannt hat, wie wichtig die Aufklärung und Schulung von Patienten über ihre chronischen Erkrankungen ist, sollte jeder Patient Zugang zu einem spezifischen Schulungsprogramm erhalten.

Ein geschulter Patient wird zum Experten seiner Krankheit und kann gezielt und rechtzeitig bei Problemen eingreifen. Das Gespräch mit dem Arzt wird informativer und die vertrauensvolle Zusammenarbeit verbessert.

 

Im Rahmen der DMP-Programme sind Patientenschulungen Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen und eine ausdrücklich gewünschte Therapieform.

Asthma-Schulung

Mehr Luft zum Atmen erhöht die Lebensqualität:

Neben einer Vielzahl medizinischer Fakten zu Symptomen, Diagnose und Therapie erfahren Sie, wie Sie Ihre Asthmaerkrankung kontrollieren und so in Ihrem Alltag befreiter leben können.

COPD-Schulung (Chronisch verengende Atemwegserkrankungen)

Als wichtige Säulen der Therapie werden neben den Medikamenten ein angepasstes körperliches Training, Schulung,  Atemphysiotherapie, Ernährung und Hilfsmittel angesehen.

 

Diabetes mellitus-Schulung

Diabetes-Patienten müssen den richtigen Umgang mit ihrer Erkrankung lernen.

Gesunde Ernährung, Grundlagen der Therapie mit Insulin und Antidiabetika und Sofortmaßnahmen bei Unter- oder Überzuckerung sind zur Vermeidung von Langzeitkomplikationen schon im frühen Stadium sinnvoll.

 

Hypertonieschulung (Bluthochdruckschulung)

Den Blutdruck kann man nicht hören und nicht sehen und meist auch nicht spüren, und doch ist der Blutdruck entscheidend für die Gesundheit. Blutdruck senken kann Leben retten. Zur Vorbeugung gegen einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall muss der Blutdruck unter Kontrolle gehalten werden.

 

Gerinnungs-Selbstmanagement-Schulung (INR-Quick–Selbstmessung)

Das Gerinnungs-Selbstmanagement hilft Ihnen, Abweichungen Ihrer Werte von dem von Ihrem Arzt vorgegebenen individuellen therapeutischen Bereich rasch zu erkennen. Falls nötig, können Sie direkt auf diese Veränderungen reagieren und die Dosis Ihres Gerinnungshemmers der neuen Situation anpassen. Wie Studien gezeigt haben, können Sie dadurch das Risiko für Komplikationen senken und somit Ihre Sicherheit und Lebensqualität erhöhen.

 

Ihr Schulungsteam

Frau Schwark
Praxismanagerin
Frau Ehlers
Arztfachhelferin
Herr Dr. med. Thomas Mehne
Arzt für Allgemeinmedizin

Ihr Weg zu uns

Patienten-Schulungszentrum-Mielkendorf

Langstücken 1

24247 Mielkendorf

 

Tel: 04347-7101185

 

Sie können sich zu den Patientenschulungen über Ihren Hausarzt oder auch direkt selbst telefonisch bei uns anmelden.

 

Sie erreichen uns

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr

sowie Montag, Dienstag und Donnerstag

von 16:00 bis 18:30 Uhr

und Freitag von 15:00 bis 17:00 Uhr